Leserbrief

Irreführung durch Fettgedrucktes

Dr. med. Marco Ospelt, Dröschistrasse 9, Triesen | 22. Januar 2022

Wenn ein Redaktor fett titelt «Mehrheit der Infektionen bei Geimpften», dann nimmt er billigend in Kauf, dass eilige Leser – vor allem, wenn sie Impfungen ohnehin skeptisch gegenüberstehen – sich in ihrer Meinung bestätigt fühlen, die Impfung gegen den Virus SARS-CoV-2 nütze gar nichts. Dabei weiss der Redaktor genau – aber vielleicht nicht jeder Leser – dass die Intention der Impfung nicht ist, eine Ansteckung zu verhindern, sondern einen schweren, gar tödlichen Verlauf der Covid-Erkrankung zu vermeiden. Dieses Ziel erfüllen die bei uns zugelassenen Impfungen in hohem Masse. Der Redaktor erwähnt das zwar indirekt im Kommentar, aber wer liest schon das Kleingedruckte, wenn die Überschrift so überzeugend ist. Übrigens: je mehr Einwohner gegen Covid geimpft sind – und je weniger sich der Impfung immer noch entziehen – umso häufiger werden auch Geimpfte infiziert.

Dr. med. Marco Ospelt,
Dröschistrasse 9, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung