Volksblatt Werbung
Leserbrief

Impfpflicht? Ja, es wird höchste Zeit!

Jack Quaderer und Peter Wachter | 27. November 2021

Wie bereits vor einem Jahr erreicht Liechtensteins Corona-Inzidenz im europäischen Vergleich Höchstwerte. Das Land bewegt sich von einem Ansteckungsrekord zum nächsten, die Ärztekammerpräsidentin warnt vor der bevorstehenden Katastrophe. Aber dennoch: Weder die Regierung noch die im Landtag vertretenen Parteien haben den Mut, ­konsequent der Faktenlage entsprechend für ein Impfobligatorium einzutreten. Wie im «Vaterland» vom vergangenen Mittwoch nachzulesen ist, zaudern die Landtagsabgeordneten und zeigen mehr Verständnis für die «Schwurbler» und peinlichen eidgenössischen «Plumpenschwinger», anstatt für die Argumente der Regierung und der medizinischen Fachpersonen. Wenigstens will die Freie Liste kommende Woche im Landtag die Impflicht thematisieren.
Nur mit der Impfung kommen wir, kommt die Welt aus dieser Pandemie heraus. Allein mit bewährten «Hausmitteln» wie Maskentragen, Abstandhalten und häufigem Händewaschen wird sich Covid-19 wohl nicht ausmerzen lassen. Seit einem halben Jahr versucht die Regierung, mit rationalen Argumenten zu überzeugen, doch einige Landesbewohner sind dafür nicht empfänglich. Darum unterstützen DU – die Unabhängigen jeden Vorstoss in Richtung Impfobligatorium für alle impffähigen Landesbewohner. Ohne Durchimpfung der Bevölkerung wird der Schliess- und Öffnungs-­Zyklus bis zum St. Nimmerleinstag weitergehen.

Der DU-Vorstand – Pio Schurti,

Jack Quaderer und Peter Wachter

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung