Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Das Narrativ – Ein Aufwecker?

Jens Ockert, Landstrasse 340, Triesen | 26. November 2021

Zum Leserbrief von Markus Sprenger, «Volksblatt» vom 25. November:
Manchmal passen die Gemüter gut zu ihrer Regierung, so wie bei ­Ihnen, geschätzter Herr Sprenger. So lange, wie eine Regierung ohne Landtagsbeteiligung auf dem Verordnungswege massgeblich Bürgerrechte unlimitiert einschränkt, so lange wird es hier zu Gehör ­gebracht!
Stellen Sie sich vor, Martin Luther hätte nicht vor über 500 Jahren ­bereits seinen Leserbrief an die ­Kirchentür in Wittenberg genagelt, dann müssten Sie heute noch glauben, dass die Erde eine Scheibe ist!
In diesem Sinne schreibe ich dann immer, meine Leserbrief-Fans wissen das: «Was Sie nicht verstehen, das brauchen Sie auch nicht!» …

Jens Ockert,
Landstrasse 340, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung