Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

… und das Gaspedal

Norman Wille, Auring 9, Vaduz | 17. November 2021

Die Corona-Fallzahlen sind in ganz Europa wieder markant zunehmend. Nachdem zu Beginn die türkischen Urlauber aus Anatolien an allem schuld waren, haben wir den Fokus auf unsere Kinder, dann die Jugendlichen und neuerdings auf die «Ungeimpften» gelegt. Alles und alle waren und sind schuld daran, die Sündenböcke heissen nur alle drei Monate anders. Seit Beginn der Pandemie war und bin ich der Ansicht, dass diese «Coronamassnahmen» uns nicht aus dem Hamsterrad holen werden. Und das werden sie auch nicht. Wir verunglimpfen Menschen, die aus welchem Grund auch immer, nicht überzeugt sind von der Wirkungsweise der Impfung. Das ist vielleicht unpraktisch, aber es liegt im Ermessen jedes Einzelnen, in seinen ureigenen Organismus eingreifen zu lassen. Oder es eben nicht zu tun. Die Politik hat sich vor bald zwei Jahren in Angst und Panik festgefahren. Und nun drehen die Räder im Schlamm durch. Aber anstatt uns zu überlegen, wie wir da wieder rauskommen, geben wir weiterhin ungehindert Gas. Und ziehen den Karren – inklusive gewaltiger Kollateralschäden in der Wirtschaft – munter tiefer in den Dreck.

Norman Wille, Auring 9, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung