Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

So funktioniert Dialog nicht, werter «Herzbischof»

Wolfgang Risch, An der Halde 40, Triesen | 21. Oktober 2021

Zum Kommentar von Patrik Schädler, «Vaterland» vom 19. Oktober:
Lieber Patrik
Sehr guter Kommentar, den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich kann mich in allen Punkten deiner Meinung anschliessen. Nur nützen wird uns das Ganze leider nichts. Schon seinerzeit wurden wir zu einem Erzbistum «verdonnert», ohne Wenn und Aber – auch hier, ohne Dialog.
Mir scheint, das «Herzbistum» scheint seine Hauptaufgabe darin zu sehen, sich hauptsächlich mit der Bischofsmütze und dem Bischofsstab in Szene zu setzen. Von der Arroganz von Generalvikar Walser ganz zu schweigen.
Sinnbildlich: kein Wunder, wenn dem «Herzbistum» immer mehr Schafe von den Wölfen weggefressen werden.
Einen Trost habe ich wenigstens: Der Uhrzeiger dreht unaufhaltsam seine Runden. Gott sei Dank!

Wolfgang Risch,
An der Halde 40, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung