Volksblatt Werbung
Leserbrief

A Sunday of Sadness

Dr. Herbert Werle, Am Irkales 7, Vaduz | 8. Oktober 2021

Das Ergebnis der Abstimmung in Vaduz, über den Ausbau des Rheindamms zur Umfahrungsspange und neuen Raserstrecke, ist für viele ein «Sunday of Sadness» und nicht ein «Friday for Future». Während in Städten, wie zum Beispiel Zürich, seit mehr als zehn Jahren Strassen zurückgebaut und in Wohnquartieren flächendeckend nicht mit mehr als 30 km/h gefahren werden darf, ist in Liechtenstein eines klar: Gegen das Auto ist keine Abstimmung zu gewinnen!
So wird eine weitere Chance für weniger Individualverkehr, mehr Sicherheit und mehr Lebensqualität für Jahrzehnte vertan. Für heranwachsende und zukünftige Generationen, für welche das Auto vielleicht nicht mehr DER Mammon ist, ist dies einfach nur schade und traurig.

Dr. Herbert Werle, Am Irkales 7, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung