Leserbrief

Für den Erhalt des Naherholungsgebiets

Klaus Biedermann, Im Mühleholz 39, Vaduz | 20. September 2021

Sicherlich: Eine Mehrheit der Vaduzer Bevölkerung möchte, dass vermehrt das Fahrrad sowie der öffentliche Verkehr benutzt wird. Wie schaffen wir es, die Anreize dafür zu verstärken? Kann ein Ausbau des Rheindamms zwischen Lochgass und Fussballstadion wirklich zur Entlastung der Verkehrssituation im Zentrum beitragen? Ich bin mir da nicht so sicher. Viele der zusätzlichen Fahrzeuge auf einem ausgebauten Rheindamm würden zum Beispiel in die Lett- oder in die Zollstrasse einbiegen und so wieder auf der Landstrasse ankommen. Dies könnte zwar die Herrengasse etwas entlasten, würde aber die Verkehrssituation auf längere Sicht doch verschärfen, insbesondere an gewissen Knotenpunkten.
Im Bartlegrosch aufgewachsen, habe ich das Gebiet zwischen Lochgass und Rheindamm immer sehr gemocht. Der hier durchführende Weg, von Bäumen geschützt, hat ein besonderes Flair. Wie viele Bäume würden einem wohl folgenden Ausbau (auch) dieser Strasse zum Opfer fallen? Ich kann dem Ausbaukredit nach reiflicher Überlegung nicht zustimmen. Mir ist dieses Gebiet als Naherholungszone zu wichtig, um es einem zusätzlichen motorisierten Verkehr zu opfern. Gerade der «Lockdown» im Frühjahr 2020 hat das Bewusstsein dafür gestärkt, wie wertvoll solche Naherholungszonen für Vaduz sind.
Es hängt auch von unserem eigenen Verhalten ab, ob wir ein Verkehrsproblem haben oder nicht. In einem Grossteil der Autos sitzt lediglich eine Person. Berufstätige, die während ihrer Arbeitszeit kein Fahrzeug benötigen, könnten verstärkt mit dem Bus sowie mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen. Mit attraktiven Rahmenbedingungen und guter persönlicher Motivation ist da viel Potenzial für eine merkliche Entlastung der Verkehrssituation vorhanden. Fahrten mit dem Velo sowie Fusswege zur Bushaltestelle fördern zudem die eigene Gesundheit.

Klaus Biedermann,
Im Mühleholz 39, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung