Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Zum Leserbrief von Gloria Marrone vom 13. September «Ist das euer Ernst?»

Seraina Ackermann-Forstinger, Alte Landstrasse 22, Triesen | 15. September 2021

Waren Sie an besagtem Freitag selbst in Vaduz? Haben Sie sich vor Ort ein eigenes Bild gemacht? Oder plappern Sie bezüglicher der Demonstration gegen die 3G-Regel doch nur nach, was in der Mitteilung des «Volksblattes» stand?
An besagtem Freitag nutzten viele besorgte Bürger die Chance auf freie Meinungsäusserung und folgten dem Aufruf der Organisatoren, an die bewilligte Demonstration nach Vaduz zu kommen. Sie bekamen damit die Chance, ihre Ängste, Sorgen und ­Gedanken öffentlich zu äussern. Lehrer, Pflegekräfte, Mütter, Jugendliche und sogar Kinder erhielten so endlich mal eine Stimme.
Wo leben wir denn, wenn man einem grossen Teil der Bevölkerung das Recht aberkennen möchte, ­Kritik an der aktuellen Coronapolitik zu äussern?
Folgendem Zitat würden Sie wohl vollkommen zustimmen. Nicht? «Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen – vorausgesetzt, sie meinen ­dasselbe wie wir.» (Mark Twain)

Seraina Ackermann-Forstinger, Alte Landstrasse 22, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung