Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Vom Zugfahren

Norman Wille, Auring 9, Vaduz | 19. Juni 2021

Das Coronavirus gibt sich den steigenden Temperaturen geschlagen. Eine Verschnaufpause für uns alle. Die Politik wird nicht müde, darauf hinzuweisen, dass der Wirtschaftszug wieder Fahrt aufgenommen hat. Schon wehen vielen wieder die Haare im Fahrtwind. Ich stehe auf den Gleisen und sehe den Zug mit zunehmender Geschwindigkeit am Horizont verschwinden. Und ich sehe noch etwas anderes. Die vielen Verlierer der «Massnahmen» , die auf und neben den Gleisen zurückgeblieben sind. Wie viele Hunderttausende oder Millionen in Europa es sind, vermag ich nicht abzuschätzen. Aber eines ist klar. Von denen, die gemütlich im Zug sitzen, wird nicht ein einziger sich umdrehen und einen Blick zurück auf die Geleise werfen. Keiner. Auch die Politik nicht.

Norman Wille, Auring 9, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung