Leserbrief

Schon wieder «Fake News»

Dr. med. Marco Ospelt, Dröschistrasse 9, Triesen | 17. Juni 2021

Wiederholt und auch am 16. Juni wieder in der Online-Ausgabe des «Volksblatt» wird zu Texten über das Coronavirus ein Symbolbild publiziert, das nicht der Wirklichkeit entspricht. Für eine Covid-Impfung werden 0,3 ml Flüssigkeit injiziert, mit einer sehr kleinen Spritze und einer sehr feinen Nadel. Immer wieder publiziert das «Volksblatt» Bilder mit einer 5-ml-Spritze und einer sehr dicken Nadel. Häufig zusätzlich bei offensichtlich mageren Impflingen mit wenig Muskulatur. Solche Fehlinformationen sind geeignet, Lesende/Bildbetrachtende von einer Impfung abzuschrecken. Mehrmals wurde die Redaktion des «Volksblatts» auf diese Problem hingewiesen. Offenbar ist es den Verantwortlichen einerlei, wenn ihre Publikationen kontraproduktiv wirken.

Dr. med. Marco Ospelt, Dröschistrasse 9, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter