Volksblatt Werbung
Leserbrief

Das stimmt eben nicht …

Ursula Oehry-Walther, auf der Egerta 27, Planken | 7. Mai 2021

… dass nur einige wenige Stimmen eine andere Meinung über die Pandemie und die angeordneten Massnahmen vertreten als die, die täglich von allen Seiten auf uns einprasselt. Es sind nur leider wenige, die den Mut aufbringen, selbst zu denken, zu hinterfragen, sich fundiert zu informieren. Und noch wenigere trauen sich, ihre Überlegungen auch laut auszusprechen. Danke an Carmen Sprenger-Lampert, an Kurt Gstöhl und Georg Kieber für ihre gut recherchierten, ehrlichen und mutigen Leserbriefe. Auch wenn uns nämlich des Kaisers seidene, feine Kleider noch so oft vorgeführt und gerühmt werden, am Ende steht er doch einfach nur nackig da.

Ursula Oehry-Walther,
auf der Egerta 27, Planken

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung