Leserbrief

Peinlich

| 31. März 2021

Zum Leserbrief «Renten-Anpassung ist überfällig» von Hansrudi Sele: Es ist echt peinlich, dass Liechtenstein die Rentner auf die lange Bank verweist. Wie Herr Sele das beschreibt, ist noch milde ausgedrückt. Das aufzählen, was alles teurer geworden ist, dafür würden 2500 Zeichen nicht reichen. Man hätte für die S-Bahn sofort Geld zur Verfügung gehabt. Für Corona hat man auch sofort Geld in die Hand genommen. Die Regierung hat für die Steuergelder immer eine schwachsinnige Idee, um es rauszuschmeissen. Dann die grossartigen Reden, was man alles für die Alten machen muss. Aber Geld, das man für ein einigermassen glückliches Leben braucht, bekommen die Rentner nicht. Vor lauter Angst, dass die Rentner, die wieder in ihr Land zurückgegangen sind, auch noch was davon hätten. So ein Schwachsinn. Die haben bei uns ihre Arbeit auch getan. Wie wir auch. Wegen diesen paar Franken werden die, die hier sind, auf das Eis gelegt. Grosse Worte, um Altersheime, zu Hause alt werden, die Betreuung verbessern. Aber zuvor sollen die Rentner selbst schauen, wie sie weiterkommen. Gibt doch noch ein Sozialamt. Eine Schweinerei vom Feinsten.
Susanne Ospelt, Rüfestrasse 11, Schaanwald

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter