Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Analogie

Nikolaus Frick, Rüfestrasse 5, Vaduz | 20. März 2021

Der Mann sitzt im Rollstuhl. Er hat den Schenkelhalsknochen gebrochen. Er will sich partout nicht operieren lassen. Die Risiken und Nebenwirkungen einer Operation und eines Krankenhausaufenthalts sind ihm zu gross. Seine Frau, eine Pflegefachfrau, versteht das nicht. Er versteht aber auch seine Frau nicht. Er ist jetzt 70 Jahre alt und wartet ungeduldig darauf, endlich gegen Corona geimpft zu werden. Sie, gleich alt, will sich eher nicht impfen lassen. Die Risiken und Nebenwirkungen einer Coronaimpfung erscheinen ihr ungleich höher zu sein als die Risiken einer Erkrankung an Covid-19. Jetzt zeichnet sich jedoch eine Lösung ab. Sie wollten doch schon 2020 nach Übersee verreisen. Das wollen sie so bald wie möglich nachholen. Es geht aber voraussichtlich nur operiert und geimpft.

Nikolaus Frick, Rüfestrasse 5, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung