Leserbrief

Jedes Land hat die Regierung, die es verdient

Ruth Schöb, Auring 57, Vaduz | 17. März 2021

Das Zitat von de Maistre lautet: «Jedes Land hat die Regierung, die es verdient.» Somit dürfen wir Liechtensteinerinnen und Liechtensteiner doch sehr gespannt sein, ob der Wähler Willen und alte Partei­versprechen in den nächsten Tagen auch umgesetzt werden?
Falls ja, wäre das für unsere amtierende, engagierte, volksnahe Aussenministerin die Krönung ihrer bisherigen Verdienste für unser Land. Ganz abgesehen vom Nutzen für Liechtenstein und seine Zukunft.
Falls nein, würde wieder einmal im nahen und fernen Ausland ein verständnisloses Kopfschütteln über unser Land hervorgerufen.
Das dröhnende Rauschen im internationalen Blätterwald wäre sicherlich nicht zu überhören. Solcherart jämmerliche Überraschungen würden sich in Windeseile vom Stimmvolk bis zum Fürstlichen Schloss verbreiten.

Ruth Schöb, Auring 57, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter