Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Stromkosten nachhaltig senken

Mario Nescher, Schlattackerweg 4, Ruggell | 13. März 2021

Es kommt Bewegung in unsere Stromlandschaft, aber lassen wir uns nicht von Scheinmanövern und inhaltslosen Interviews ablenken. Der «LiStrom»-Kunde soll «LiStrom natur»-Kunde werden und durchschnittlich 60 Franken mehr zahlen. Er hat bereits in den vergangenen sieben Jahren seit Beginn der LKW-Auslandgeschäfte über 500 Franken zu viel bezahlt. Der «Li-Strom natur»-Kunde hat ebenfalls mehrere Hunderter zu viel bezahlt. Bewusste Naturstrom-Kunden haben Mehrkosten aus Überzeugung in Kauf genommen. Tausende unabsichtliche «Naturstrom»-Kunden haben vor ein paar Jahren die Produkteänderung übersehen und sind so in jährliche Mehrkosten von rund 80 Franken gegenüber dem Marktpreis reingerutscht.
Nun soll sich das Spiel wiederholen: Zusatzgewinn mit Umweltargumentation und dank der Unaufmerksamkeit vieler Kunden. Der Markt bietet alternativ eine saubere Lösung für alle, 100 Prozent Wasserkraft statt Graustrom, und erst noch billiger als der LKW-Graustrom. Fordern wir sauberen Strom zu fairen Preisen, indem wir jetzt nicht auf «LiStrom natur» wechseln. Versehentlichen «LiStrom natur»-Kunden bieten sich erst noch Einsparungsmöglichkeiten, wenn sie zum günstigsten Produkt wechseln. Die zu viel an die LKW bezahlten Millionen holen wir dadurch nicht zurück. Aber wir können ein Zeichen setzen, was den Umgang eines staatsnahen Betriebes mit seinen Kunden und den Umweltzielen des Landes betrifft. Umdenken müssen nicht 6000 Kunden.
Umdenken muss der Lieferant LKW und uns Inlandkunden mit Strom aus erneuerbaren Quellen zu fairen Preisen beliefern. Wir sind es, die ihm die Kassen füllen, das Risiko tragen und dann mit scheinheiliger Nachhaltigkeitspropaganda bedrängt werden. Schreiben wir an kunden@lkw.li, dass wir die Umstellung auf «LiStrom natur» ablehnen. Dann sehen wir, ob es die LKW wagen, Liechtenstein mit überteuertem Graustrom zu beliefern.

Mario Nescher, Schlattackerweg 4, Ruggell

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung