Leserbrief

Richtigstellung zum Inserat von Xaver Jehle

Walter Frick, gewählter Landtagsabgeordneter der Vaterländischen Union | 26. Februar 2021

Ich werde in der «öffentlichen Petition» von Xaver Jehle in einer gelben Inseratbox im «Volksblatt» vom 24. Februar 2021 zitiert. Dabei kann ich mir nicht erklären, wie Herr Xaver Jehle auf meinen Namen gekommen ist, da ich im Zusammenhang mit unserer Verfassung weder schriftlich noch mündlich jemals das Wort «Skandal» verwendet habe. Auch habe ich mich nie mit Herrn Xaver Jehle zu diesen Themen persönlich ausgetauscht. Obwohl ich das Frauenstimmrecht explizit begrüsse, bin ich gezwungen, mich von den Inhalten dieses Inserats und vor allem von den Methoden des Herrn Xaver Jehle in aller Form zu distanzieren.

Walter Frick, gewählter Landtagsabgeordneter der Vaterländischen Union

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter