Volksblatt Werbung
Leserbrief

Radverkehr über den Rhein

Der VCL-Vorstand | 22. Februar 2021

Der Leserbrief von Othmar Züger «Nutzerdaten der Fahrradbrücke Vaduz-Buchs» enthält leider so viele Vermutungen, dass der VCL gerne die Fakten darlegt. Bei der neuen Aktivverkehrsbrücke Buchs-Vaduz hat es drei für Liechtenstein relevante Fahrradzählstellen: auf der Schweizer Seite der Brücke, auf dem Liechtensteiner Rheindamm Richtung Süd und Richtung Nord. Leider hat sich schon im Winter 2019/20 gezeigt, dass die Photovoltaik-Anlage im November, Dezember und Januar immer wieder zu wenig Strom liefert. Die Daten in diesen Monaten sind deshalb weniger genau. Der VCL dankt der Gemeinde Vaduz für die sichere Stromversorgung der Fahrradzählstellen.
An Werktagen zeigt sich im Tagesverlauf auf der Rheinbrücke eine Spitze des Radverkehrs Richtung Liechtenstein zwischen 7 und 8 Uhr am Morgen und eine Spitze Richtung Schweiz zwischen 17 und 18 Uhr. Eine detaillierte Analyse des Werktags-Radverkehrs zeigt, dass gut die Hälfte der Radfahrenden Arbeitspendler/-innen sind. Die durchschnittlichen Fahrrad-Zahlen an Werktagen betragen in den Sommermonaten (in Klammer Dezember-Januar) für die Rheinbrücken mit Zählstellen: Vaduz Holzbrücke: ≈400 (≈50); Vaduz Aktivverkehrsbrücke: ≈350 (≈100); Schaan Energiebrücke: ≈600 (≈100).
Bezüglich des Fahrradverkehrs auf dem Rheindamm ist die Messstelle bei der Aktivverkehrsbrücke auf dem Rheindamm Richtung Süd relevant. Die durchschnittlichen Fahrrad-Zahlen an Werktagen betragen in den Sommermonaten etwa 600, im Dezember-Januar gut 100. An Werktagen zeigt sich im Tagesverlauf eine Spitze des Radverkehrs Richtung Vaduz zwischen 7 und 8 Uhr am Morgen und eine Spitze Richtung Schaan zwischen 17 und 18 Uhr.
Um den grenzüberschreitenden Arbeitsweg per Fahrrad noch attraktiver zu machen, fehlen leider weitere Rad-Brücken über den Rhein. Besonders dringend sind neue Brücken an folgenden Standorten: Bendern – Haag und Triesen Nord – Sevelen Kessiweg. Rad statt Auto für den Arbeitsweg entlastet nicht nur die Strasse, sondern bedeutet einen grossen Gesundheitsgewinn und mehr Lebensqualität für jede und jeden Aktiven.

Der VCL-Vorstand

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung