Volksblatt Werbung
Leserbrief

Liechtensteiner Hotel- und Gastro- nomieverband drängt auf Öffnung bereits im März

Liechtensteiner Hotel- und Gastronomieverband | 19. Februar 2021

Gespannt haben wir auf die Pressemitteilung des Bundesrates mit den bundesrätlichen Vorschlägen zu Lockerungen, letzten Mittwoch gewartet – und sind geschockt. Eine Öffnung der Gastronomie frühestens ab dem 1. April und nur im Aussenbereich ist weder hilfreich noch praktikabel.
Eine Öffnungsperspektive nach einem Jahr COVID-19 muss anders aussehen. Wir sind der Meinung, dass nach wie vor der Gesundheitsschutz der Liechtensteiner Bevölkerung im Vordergrund stehen sollte, aber:
Wir benötigen eine Öffnungsperspektive, die auf Zahlen beruht. Nur die Fallzahlen der Neuansteckungen und Rechenbeispiel der Mutanten genügen nicht. Die Bettenkapazitäten in den Spitälern müssen ebenfalls eingerechnet werden, wie auch der Stand der Impfungen der Risikogruppen.
Das Versprechen der Impfungen als Schutz vor Ansteckung sowie ein milderer Verlauf bei Ausbruch der Krankheit müssen ebenfalls berücksichtigt werden.
Ganz klar, die Schutzkonzepte der Gastronomie sind eingespielt und funktionieren. Die Gastronomie weiterhin geschlossen zu halten, nur um Kontakte einzuschränken, macht keinen Sinn mehr. Die Eigenverantwortung der Bevölkerung ist gross, so kann jeder selbst entscheiden, ob er sich in einem Gastronomiebetrieb bewirten lassen will oder nicht.
Die Winterruhe soll nicht in eine Frühlingsruhe münden, sonst wird es für eine ganze Branche ein Erwachen mit Schrecken.
Wir sind uns bewusst, dass 2021 ein Übergangsjahr werden wird und nach wie vor schwierige Zeiten auf die Hotel- und Gastronomiebranche zukommen, aber lassen Sie uns wenigstens unsere Betriebe wieder öffnen, mit den bestehenden Schutzkonzepten, damit wir wieder einigermassen auf eigenen Beinen stehen können.

Bis nächste Woche können die Kantone in der Schweiz nun Stellung zu den bundesrätlichen Vorschlägen nehmen, wir hoffen nun, dass hier noch ein Turnaround stattfindet. Wie wir aus den Medien erfahren haben, wird sich die Liechtensteiner Regierung an den Entscheidungen der Schweiz orientieren, wir hoffen und setzen darauf, beim Bestand der jetzigen Situation am 15. März öffnen zu können.
Natürlich warten wir gespannt auf den definitiven Entscheid des Bundesrates am 24. Februar 2021.

Liechtensteiner Hotel- und Gastronomieverband

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung