Volksblatt Werbung
Leserbrief

Benötigen wir einen Wahlsieger?

Walter N. Marxer, Eibenweg 5, Vaduz | 13. Februar 2021

Vertreterinnen und Vertreter der Parteien FBP und VU sprachen am Wahlabend von einem Koalitionssieg. Trotzdem wird unter Berücksichtigung der Partei- bzw. Wählerstimmen versucht, einen Wahlsieger zu ermitteln, der die Regierungsmehrheit und den Landtagsvorsitz übernimmt. Kann sich unter diesen Umständen eine Partei als Sieger ausrufen? Beide Parteien haben im Landtag je zehn Mandate und die Partei- bzw. Wählerstimmen sind bei Landtagsgeschäften wirkungslos. Da beide Parteien die Koalition fortsetzen wollen, braucht es unter diesen Umständen keinen Einzelsieger, sondern eine faire Aufteilung der Chargen zum Wohle des Landes und seiner Einwohnerinnen und Einwohner.

Walter N. Marxer,
Eibenweg 5, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung