Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Der Westen und Nawalny

Jens Ockert, Landstrasse 340, Triesen | 4. Februar 2021

Hintergrund für die Unterstützung eines russischen Populisten und Nationalisten ist der Versuch des Westens, die politische Situation zwischen der Ukraine, Polen und der Russischen Föderation in sichereres Fahrwasser zu bringen. Ein Nawalny, als neuer Volkstribun (ähnlich wie nach Sacharow, Solschenizyn, Ai Weiwei in China, Salman Rushdie gegen den Iran) soll die Verhandlungsposition in der Beilegung des Bruderkonflikts Ukraine/Russland für den Westen verbessern. Quasi als Faustpfand will der Westen den Finger auf den Fall Nawalny in die Wunde legen, bis Russland Sicherheitsgarantien für die kostengünstige Gasversorgung der beiden betroffenen Länder Polen und Ukraine abgibt!
Ein Aus der Pipeline würde auch für europäische Unternehmen Ausfälle in Milliardenhöhe bedeuten, das kann sich auch Merkel in der Krise nicht mehr erlauben ...
Und Bidens jahrelanges privates wirtschaftliches Interesse in der Ukraine muss sie dabei aber auch auf dem Schirm haben!

Jens Ockert, Landstrasse 340, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung