Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Jägerschaft «sehr erfolgreich»

Liechtensteiner Jägerschaft | 28. Januar 2021

VADUZ Nachfolgend veröffentlichen wir eine Jahresbilanz der Liechtensteiner Jägerschaft:

«Im auslaufenden Jagdjahr konnten die Liechtensteiner Jäger einmal mehr sehr erfolgreich weidwerken. Die circa 170 aktiven Jäger im Land haben im vergangenen Jahr insgesamt 657 Stück Schalenwild (Hirsch, Gams und Reh) erlegt. Eine eindrückliche Zahl, die den enormen Einsatz und die Leistung der hiesigen Jäger belegt. Sie konnten damit zwar nicht ganz an die Rekordzahlen von 2019 anknüpfen, liegen aber nur minimal unter dem letztjährigen Wert von 680 Stücken.

Bei den Gämsen und Rehen lag die Erfüllung des amtlichen Abschussplans bei 91 und 96 Prozent. Beim Rotwild wurden 279 Stück erlegt. Die illusorisch hoch angesetzten Abschusspläne von 320 Stück waren nicht zu erfüllen. Dies lag vor allem daran, dass der Rotwildbestand vor allem im Berggebiet im Vergleich zu früheren Jahren stark abgenommen hat und in der gewünschten Menge gar nicht mehr vorhanden ist. Zudem waren durch Helikoptereinsätze und einen durch Corona massiv angestiegenen Druck von Erholungssuchenden auch die Störungen des verbliebenen Rotwilds spürbar.
Wenn man bedenkt, dass für einen Abschuss circa 10 Ansitze oder Pirschgänge nötig sind, darf man davon ausgehen, dass die Jäger etwas 20 000 Stunden aufgewendet haben, um die hiesigen Schalenwildbestände artgerecht zu regulieren. Hinzukommen viele weitere Stunden für Lebensraumverbesserungen, Wildunfallbearbeitung, Unterhalt von Reviereinrichtungen und so weiter.
Die Liechtensteiner Jägerschaft möchte sich auf diesem Weg bei allen Jagdpächtern und deren unzähligen freiwilligen Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz und die zahlreichen Stunden Fronarbeit, die sie jedes Jahr für unser Land erbringen, bedanken. Auch wenn es heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist, dass unentgeltlich und unermüdlich im Interesse der Öffentlichkeit gearbeitet wird. Auf diese Jäger können wir uns verlassen. Mit einem kräftigen Weidmannsdank.»

Liechtensteiner Jägerschaft

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung