Leserbrief

Keine vernünftigte Strategie erkennbar

Patrik Vogt, Schaanerstrasse 10, Vaduz | 28. November 2020

Bei der von der Gemeinde lancierten Umfrage haben sich 53 Prozent nicht für einen Abbruch des Landgasthofes «Mühle» ausgesprochen. Wenn man 4 Millionen für eine Rasenheizung im Rheinpark-Stadion ausgeben kann, ist die Sanierung des Landgasthofes «Mühle» ein Trinkgeld. Es gibt unzählige Projektbeispiele, bei denen man trotz der Mehrkosten am ursprünglichen Plan festgehalten hat. Die Gemeinde verfügt über massig finanzielle Reserven. Eine vernünftige Strategie hingegen ist nicht erkennbar: Die Liegenschaften «Engel» und «Real» wurden nicht gekauft. Der Landgasthof «Mühle» wurde nun für den Abbruch gekauft. Jetzt soll dort ein Park 50 Meter neben einem Wald entstehen?


Patrik Vogt, Schaanerstrasse 10, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter