Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Die Mühle soll gemahlen werden

Sigmund Elkuch, St. Florinsgasse 18, Vaduz | 25. November 2020

Der FBP-Gemeinderat Vaduz (ich gehöre von zu Hause aus auch zu den Schwarzen) brüstet sich mit Akzeptanz und hofft auf Verständnis für den demokratisch zustande gekommenen Entscheid für den Abbruch der Mühle. Die Unterschriftensammlung ist wohl gescheitert, aber Anita Mathis-Frommelt war zu wenig informiert worden, ab wann die Zeit zu laufen beginnt und was es alles zu beachten gilt. Man lässt sie ins Messer laufen. Immerhin hat sie als einzelne Person innerhalb zwei Wochen 16 Prozent der Bevölkerung erreicht, um gegen den Abbruch und Weitererhalt zu stimmen. Das ist nach meiner Ansicht eine beachtenswerte Leistung mit grossem Durchhaltewillen. Es wäre Grund genug, um eine Abstimmung mit den Einwohnern von Vaduz durchzuführen. Es ist wirklich schade, das wunderbare Kleinod am Eingang von Vaduz zu schleifen. Bin überzeugt, mit einer positiven Einstellung ist dieses schöne und nicht abbruchreife Stammtischgebäude zu erhalten.

Sigmund Elkuch, St. Florinsgasse 18, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung