Leserbrief

Corona, ein wirklich trauriges Kapitel

Jonas Benz, Schwarze Strasse 6, Eschen | 28. Oktober 2020

Über Corona wurde schon viel erzählt und alle wissen Bescheid. Wir wissen aber auch, dass wir 48 Millionen Tote pro Jahr zu beklagen haben. 847 Millionen unterernährte Menschen. 22 600 verhungerte Menschen allein heute. 700 000 Tote durch verunreinigtes Wasser. 10,5 Millionen Tote durch übertragbare Krankheiten. 6,7 Millionen Todesfälle durch Krebs. 4 Millionen Todesfälle durch Rauchen. 11 Millionen Tote durch ungesundes Essen (Pestizide, Schwermetall, Blei, Kadmium, Zucker, Massentierhaltung, …). 1,7 Milliarden übergewichtige Menschen. 770 Millionen fettleibige Menschen. 7 Millionen Tote durch Luftverschmutzung. 7,4 Millionen Tote durch Krieg und Terror. Die Anzahl der Toten aufgrund Elektrosmog, nicht bekannt. Die Folgen des Raubbaus an der Natur und deren Zerstörung, ein Alptraum für die kommenden Generationen. Corona wird von der Politik benutzt, um von all diesen Fakten abzulenken, welche nun zur Nebensache verkommen … und alle schliessen sich der grossen Masse an, um ja nichts anbrennen zu lassen. Auf die Frage, ob ein Coronatoter anders gewichtet wird als ein Verhungerter, möchte ich nicht näher eingehen. Corona, ein wirklich trauriges Kapitel.

Jonas Benz,
Schwarze Strasse 6, Eschen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung