Volksblatt Werbung
Leserbrief

Gründung der «IG Elternzeit» am Dienstag

Die Initianten der IG Elternzeit Lino Nägele, Orlando Wanner und Stephan Agnolazza-Hoop | 19. Oktober 2020

Liechtenstein wird sich im nächsten Jahr mit der Einführung eines zweiwöchigen Vaterschaftsurlaubes sowie einem Modell zur Realisierung einer Elternzeit beschäftigen müssen. Eine entsprechende Regelung wird ab 2023 von den Mitgliedern des Europäischen Wirtschaftsraumes verlangt.
Wir begrüssen diese Stossrichtung ausdrücklich. Um für Liechtenstein – für unsere Familien und Betriebe – eine möglichst gute Lösung zu erarbeiten, wird die «IG Elternzeit» in den kommenden Monaten breit abgestützte Diskussionen dazu anstossen.
Am Dienstag werden wir im Rahmen der Gründungsversammlung der IG die Vor- und Nachteile einer Elternzeit beleuchten, die aktuelle Regelung in einen europäischen Kontext stellen und mögliche Elternzeit-Lösungen für Liechtenstein diskutieren.
Wer sich ebenfalls gerne einbringen möchte, kann sich unter info@­elternzeit.li für die Gründungs­versammlung anmelden oder unter www.elternzeit.li informieren. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 20. Oktober, um 18 Uhr im Restaurant Rössle in Schaan unter Einhaltung der Schutzmassnahmen statt. Um Anmeldung wird gebeten.

Die Initianten der IG Elternzeit
Lino Nägele, Orlando Wanner und
Stephan Agnolazza-Hoop

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung