Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Und kein Ende

Norman Wille, Auring 9, Vaduz | 18. September 2020

Im Jahre 1797 hat Johann Wolfgang von Goethe eine weltberühmte Ballade geschrieben. Sie nennt sich «Der Zauberlehrling». Sie enthält ausnahmslos alle Facetten, die die Politik in der Coronakrise bemüht. Inklusive jenes Teils, in dem wir uns seit Monaten im Kreis drehen: «Die Not ist gross. Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los.» Nun, mit kopflosem, angstgeprägtem «Weiter so» … ganz bestimmt nicht! Wir sollten nicht laufend noch mehr Geister rufen. Sondern dem Spuk ein Ende machen und zur Normalität zurückkehren. Zu unser aller täglichem Leben. Mit all seinen Freuden. Und auch all seinen Gefahren, mit denen wir werden leben müssen. Ob uns das gefällt. Oder auch nicht


Norman Wille, Auring 9, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung