Volksblatt Werbung
Leserbrief

«Profitiera tuat no d’ÖBB»

Die Unabhängigen (DU) | 6. August 2020

In seinem Leserbrief bezichtigt der VCL die Gegnerschaft, Falschmeldungen zu verbreiten. Das müssen wir entschieden an die Adresse des VCL und Verkehrsministers zurückweisen. Wurde nicht letzte Woche offiziell durch den ÖBB-Pressesprecher mitgeteilt, dass bei Annahme der S-Bahn der Betriebsplan der ÖBB 2025 eine «moderate» Steigerung von 64% an Güterzügen vorsehe? Bei einer Ablehnung der S-Bahn werde der Güterverkehr sogar um 141% zunehmen. Hat Verkehrsminister Daniel Risch uns etwa die Wahrheit vorenthalten, als er sagte, dass bei einer Annahme der S-Bahn weniger Güterzüge verkehren würden? Wer verbreitet Unwahrheiten? Wer handelt fahrlässig, geehrter Herr VCL-Verkehrsminister?
Profitiera tuat no d’ÖBB. Nein zur S-Bahn!


Die Unabhängigen (DU)

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung