Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Liebe Schaaner, Nendler, Eschner, Schaanwälder und Maurer

Manfred Batliner, Eschen, Florin Konrad, Schaan, Gerald Marxer, Mauren, Georg Matt,... | 31. Juli 2020

Im Moment sind gewisse Bahn-ÖV-Pendler-Gegner unterwegs, die euch bei einem Ausbau der S-Bahn vor einem überrollenden Güterverkehr Angst machen wollen, stattdessen möchten sie dort die Schiene entsorgen und dann den Autoverkehr auf dem heutigen Bahntrasse von Feldkirch über Schaanwald, Nendeln, Schaan nach Buchs führen.
Fakt ist, dass der Güterverkehr auf der Schiene nur auf grossen und langen Schienengüterverkehrskorridoren von den grossen europäischen Nordsee- und den Mittelmeerhäfen (Rotterdam, Antwerpen, Hamburg, Piräus, Genua etc.) zu den grossen europäischen Industriemetropolen wirtschaftlich und ökologisch Sinn macht. Keine dieser eher in Nord-Süd-Richtung verlaufenden schienengebundenen Güterverkehrskorridore sind jetzt und in Zukunft im Nahbereich unseres Landes und schon gar nicht auf der Achse von Buchs nach Feldkirch. Regionaler Güterverkehr auf der Schiene nimmt ab und macht keinen Sinn. Die regionale Feinverteilung z. B. von Sargans nach Dornbirn ist durch LKWs sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch sinnvoller.
Bei einem Ausbau der S-Bahn Liechtenstein wird die Streckenkapazität insbesondere für den Personenschienenverkehr benötigt und es hat dann weniger Platz für den Güterverkehr. Die Güterverkehrszeitfenster haben in den letzten Jahren auf unserer Strecke sukzessive abgenommen. Ein allfälliges Güterverkehrswachstum wird durch den Ausbau der S-Bahn Liechtenstein gegenüber heute auf jeden Fall eingedämmt. Die Bahn-ÖV-Pendler-Gegner wollen die Bahnstrasse aufrollen und euch stattdessen den ganzen Autoverkehr von der allfälligen Letzetunnelspinne an eurer Nase vorbei über Schaanwald, Nendeln nach Schaan – quer diagonal durch unser Land – über die heutige Bahntrasse von Feldkirch nach Buchs leiten.
Das kann nicht die Zukunft für unsere Einwohnerinnen und Einwohner in Schaanwald, Mauren, Nendeln, Eschen und Schaan sein. Deshalb ein JA zur S-Bahn.

Manfred Batliner, Eschen, Florin Konrad, Schaan, Gerald Marxer, Mauren, Georg Matt, Mauren, Ossi Oehri, Schaanwald: IG Mobiles Liechtenstein.

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung