Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Rückgrat S-Bahn Nendeln – Schaan

Giorgio Endrizzi, Schwefelstrasse 28, Vaduz | 29. Juni 2020

Was ist das für ein Rückgrat, was vorgeschlagen wird? Rückgrat wäre ein Landeskonzept: S-Bahn von Schaanwald, Nendeln, Schaan, Vaduz, Triesen, Balzers, Trübbach, Sargans. Also nur eine S-Bahn bis Schaan ist kurzsichtig. Ein landesweites Mobilitätskonzept ist gefragt. Umweltfreundlich wäre ein Tram ab Schaan oder Buchs bis Sargans, umweltverträglich mit Strom, mit genügenden Haltestellen, damit alle bequem und schonend ihre Ziele erreichen könnten. Ein sog. Sperrriegel zwischen Unterland und Oberland ist unbedingt zu vermeiden. Die Planung sollte auch die Letze-Tunnel-Auswirkungen einbeziehen.
Die IG Mobiles Liechtenstein schreibt am Samstag: Es ist erwiesen, dass Regionen welche die S-Bahnen ausbauen, einen grösseren Aufschwung erfahren. Andere Regionen dagegen stagnieren. Ist Liechtenstein nicht eine Region? Deshalb ist ein Landeskonzept zwingend nötig. Mit dem vorhandenen Konzept wird das Land in zwei Teile getrennt. Die S-Bahn muss globaler und zukunftsträchtiger sein. Die S-Bahn-Kompositionen sind mehrheitlich bereits vorhanden. Warum noch 71 Millionen für eine amputierte S-Bahn, die keine Landeslösungen bringt? Es wäre zu hoffen, dass die zuständigen Behörden auch die Bürger hören könnten. Zukunftstauglichkeit ist gefragt.

Giorgio Endrizzi,
Schwefelstrasse 28, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung