Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Bitcoin & Co.

Jens Ockert, Landstrasse 340, Triesen | 20. Mai 2020

Hat der Kurs heute schon geschwankt?) Wo liegt die Zukunft bei Kryptowährungen? Eine Zukunft für diese «Alternativwährungen» sehe ich erst, wenn mindestens eine bedeutende Zentralbank eine Kryptowährung emittiert oder unter ihre Kontrolle bringt. Sonst wird keines dieser Gebilde zu einer echten Alternative einer der bereits etablierten Wertaufbewahrungsmittel werden können. Wichtige Zentralbanken werden sich nicht die Instrumente zur Steuerung der Finanzmärkte aus der Hand nehmen lassen. Die erste staatliche Bank, die unbegrenzt für eine Währung eintrat, war die Bank of England. Vielleicht wird China diesen ersten Schritt im neuen Zeitalter gehen?
Solange irgendeine von den Kryptowährungen keine derartige weitreichende Garantie erfährt (einschliesslich Facebook), wird Bitcoin & Co. den Status eines überregionalen Einkaufsgutscheins nicht übertreffen können.

Jens Ockert, Landstrasse 340, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung