Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Grenzwacht an der grünen Grenze: Grenzen der Vernunft?

Thomas List, Jedergass 74, Gamprin | 6. April 2020

Vernünftig ist, sich – und die Mitmenschen – vor der Tröpfchen- und Schmierinfektion durch ein hoch aggressives Grippevirus zu schützen, am wirkungsvollsten offenbar durch Abstandhalten und Händewaschen; hüben wie drüben; diesseits und jenseits irgendwelcher politischer Grenzen.
Krieg spielen im Schengenraum mit Helikoptern und Wärmebildkameras – Nein, danke! Verhältnismässige Massnahmen – und deren kritische Beobachtung – Ja, bitte!
Den etwa 10 im Zusammenhang mit Corona hospitalisierten Mitbürger/-innen (errechnet aus den aktuellen Angaben des BAG) wünsche ich baldige Genesung, den vielen anderen Kranken natürlich auch.

Thomas List,
Jedergass 74, Gamprin

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter