Volksblatt Werbung
Leserbrief

«Die nächsten Wahlen kommen garantiert»

Reinold Ospelt,Landstrasse 49, Vaduz | 1. Februar 2020

Helmuth, während der Sperre des Rheindammes im vergangenen Sommer hat sich vor unserem Haus (neben der Agip-Tankstelle) jeden Mittag so ab circa 13 Uhr eine stehende Autokolonne gebildet und darin eingeschlossen die Postautos, welche ja einen Fahrplan einhalten sollten. Das nennt man Förderung des öffentlichen Verkehrs.
Ich hatte in diesen Tagen einen Termin in Triesen und benötigte von der Agip-Tankstelle in Vaduz bis ins Zentrum Triesen knapp 30 Minuten. Und jetzt kommt der Verkehrsplaner und behauptet, dass die Fahrt in den Morgen- und Abendspitzen über den Rheindamm max. 3 Minuten schneller ist als via den Adlerkreisel. Entweder bin ich oder der Verkehrsplaner auf dem Holzweg.
Bei einer definitiven Sperrung des Rheindammes müssen wir Anwohner der Landstrasse in den nächsten Jahrzehnten damit rechnen, dass morgens, mittags und abends vor unseren Häusern sich Autokolonnen bilden.
Ich finde das eine Schikanierung der Bewohner an der Landstrasse sowie der arbeitenden Bevölkerung, vor allem von uns Gewerblern und Handwerkern, die darauf angewiesen sind, tagsüber rasch vorwärts zu kommen.
Und das alles auf Verlangen des VCL, den Rheindamm in Zukunft auch noch als zusätzliches Naherholungsgebiet auszuweisen. Dabei gibt es auf circa 300 Metern Talbreite bereits den Rad-Fussweg entlang dem Gies­sen, dem Haberfeld, dem Binnendamm und dem Wuhrweg unten am Rheinufer. Was ist das auch für ein Verein, dieser VCL. Als vor circa 4 bis 5 Jahren der Bau der Brücke beschlossen wurde, da hat man von diesem Verein weder Pipp noch Papp gehört. Aber dann, 4 bis 5 Wochen vor der Eröffnung der Brücke, trat der Verein plötzlich mit der Forderung nach einer Sperre des Rheindamms an die Öffentlichkeit.
Als Trost bleibt uns Anwohnern der Landstrasse, den Handwerkern und Gewerblern und den über 500 Unterzeichnern der Petition nur die Gewissheit, dass die nächsten Wahlen garantiert kommen und jeder von uns einen Stimmzettel hat.

Reinold Ospelt,
Landstrasse 49, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung