Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

1000 Milliarden = 1 000 000 000 000

Kurt Alois Kind,Postfach 112, Eschen | 17. Januar 2020

Jeder kann über die Europäische Union denken, was er will, alles hat Vor- und Nachteile, aber das hier schlägt dem Fass den Boden aus:
Die EU will 1000 Milliarden Euro von der Bevölkerung für die Besteuerung unserer Luft, die die Pflanzen zum Überleben und Wachsen brauchen, kassieren! Ohne Pflanzenwachstum haben wir nichts zu essen! Bleibt euch da nicht auch die Luft weg?
Das bedeutet, die EU ist einem geldfressenden Drachen gleichzusetzen! Es ist wichtig, endlich einmal zu wissen, wie die Geldflüsse in Wirklichkeit verlaufen.
1000 Milliarden geteilt durch 450 Millionen EU-Einwohner (ohne England) ergibt einen Beitrag pro EU-Bürger-Kopf von 2222 Euro! Davon gehen ab: 40 Prozent Verwaltungsgebühr, 20 Prozent Beratergebühr. Das sind 600 Mal 1000 Millionen Euro, damit sich die EU-Verwaltung wie Dagobert Duck über Jahre richtig im Geld suhlen kann! Das allein sind schon 1330 Euro pro Kopf! Die restlichen 40 Prozent werden verwendet für: Minimale Auszahlungen an minder bemittelte Mitgliederstaaten von ein paar Milliönchen Euro, damit sie nicht aufmucken und das Gefühl vorgegaukelt bekommen, die EU tue etwas für sie!
Die Beratergebühr ist nichts anderes als Schmiergeld an gekaufte «Freunde», nämlich diverse NGO. (Non-governmental organizations oder auch nicht staatliche Organisation – ein zivilgesellschaftlich zustande gekommener Interessenverband, der nicht durch ein öffentliches Mandat legitimiert ist!)
Wisssenschaftler und Firmen werden bestochen, damit sie das propagieren, was die EU in die Köpfe ihrer Mitgliedstaaten verpflanzen will. Das ist Massenmanipulation
von Falsch-Nachrichten durch Presse-Aufträge etc.
Info zum Gründerpräsident der Brüsseler EU-Kommission: Die EU wurde von Walter Hallstein, einem Politiker mit verborgen gehaltenem Nazi-Hintergrund, ins Leben gerufen, und somit wurde auch kein einziges Mitglied der EU vom Volk gewählt! Das ist doch ein Club, der Millionen vom Volk betrügt und in Saus und Braus lebt! Von Anfang an ein Lügenmärchen! Was für ein gewaltiger Betrug!
Stellt euch vor, unsere Regierung verlangt von jedem Bürger, ob Kind ob Senior etc., 2222 Euro und stösst sich mit 1330 Euro davon persönlich «gesund»! Und unsere Regierung will diesen EU-Drachen noch füttern? Hiermit bitte ich den Landtag, die Regierung aufzufordern, diese Zahlen selber zu eruieren und zu veröffentlichen!


Kurt Alois Kind,
Postfach 112, Eschen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung