Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Neue Köpfe – Neue Gespräche

DU – Die Unabhängigen | 17. Oktober 2019

Das «St. Galler Tagblatt» berichtete gestern: «Die Gesundheitschefin (Regierungspräsidentin Heidi Hanselmann) ist wegen der Spitalstrategie massiv unter Druck. Der Verwaltungsrat der St. Galler Spitäler hat wegen der schlechten Finanzlage schon im Frühling 2018 Alarm geschlagen und massive Einsparungen gefordert, allenfalls auch mit der Schliessung einzelner Spitäler. Hanselmann hat sich bis heute gegen Schliessungen ausgesprochen.» Die Konsequenz: Heidi Hanselmann tritt nach 16 Jahren ab. Weiter schreibt das «St. Galler Tagblatt»: «Nach monatelangem Stillstand dürfte bis Ende Monat wieder Bewegung in die Spitaldebatte im Kanton St. Gallen kommen.»
Auch dies ist ein Argument, bei unserer Neubau-Abstimmung ein klares Nein in die Urne zu legen. Bei uns muss nach «jahrelangem» Stillstand Bewegung in die Spitaldebatte kommen. Mit dem Abtritt vom Stiftungsratspräsidenten Ritter darf man hoffen, dass endlich wieder Gespräche mit unserem langjährigen Spitalpartner Grabs geführt werden. Nur mit einem Nein können wir diese Chance nützen.
Es spricht zu viel gegen einen Spitalneubau = darum Nein!

DU – Die Unabhängigen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung