Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

«Liewo»: Politische Frage der Woche

Harry Quaderer, DU-Abgeordneter | 10. Juli 2019

«Was erwarten Sie sich von den Verhandlungen zur S-Bahn?»
Leider wurde die Beantwortung durch mein Versehen an die «Liewo» nicht weitergeleitet. Ich erlaube mir die Beantwortung auf diesem Weg: Die Frage der Finanzierung ist bei diesem Projekt zweitrangig. Eine S-Bahn wird den Verkehrsfluss, den unsere Wirtschaft, die Pendler und wir selber täglich produzieren, bremsen, und nicht erleichtern. Da wird ganz einfach versucht, die Rechnung ohne den Wirt zu machen. Ohne Begleitmassnahmen, wie etwa eine Bahn-Unter- oder Oberführung in Schaan und auch Nendeln, wird die S-Bahn bei einem Volksentscheid massiv scheitern. Mir kommt es vor, als ob man versuche, einen viereckigen Klotz in ein rundes Loch zu drücken.


Harry Quaderer, DU-Abgeordneter

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung