Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Landtags- Auflösung?

Herbert Bürzle, Heraweg 31, Balzers | 10. Juli 2019

Im «Vaterland» vom Montag behauptet ein gewisser Markus Büchel aus Vaduz, dass sich die Mehrheit einig sei, dass das Verfahren zur Abberufung von Frau A. Frick gros-se Mängel aufwies. Auf welche Befragung stützt er diese Aussage überhaupt? Warum kam es überhaupt zu diesem Schauspiel? Wer hat den ersten Akt geschrieben und inszeniert? Sicherlich wurde auch der letzte Akt inszeniert, da jedes Schauspiel einen Schlussvorhang verlangt. Dieser ist nun gefallen, und ich finde, das ist nun auch gut so. Das ganze Theater noch einmal aufzugreifen finde ich sinnlos.
Meiner Ansicht nach hat die Geschäftsprüfungskommission eine sehr gute Arbeit geleistet. Sie war sicher nicht zu beneiden, in diesem stark vernebelten Fall etwas Licht ins Dunkel zu bringen.
Können 21 von 23 Volksvertretern so falsch liegen, dass man auch ihnen das Vertrauen entziehen muss? Ich denke nein und finde sie haben getan, was in Anbetracht der Situation zu tun war.
Meiner Ansicht nach sollten wir das Ganze jetzt etwas ruhen lassen, damit alle Gruppen, welche glauben, es besser machen zu können, genügend Zeit haben, um ihr Kampftruppen aufzustellen und dann im Frühjahr 2021 die volle Schlagkraft an den Tag legen. Soviel Vorbereitungszeit, um wieder etwas kühlere Köpfe zu bekommen kann sicher nicht schaden!


Herbert Bürzle, Heraweg 31, Balzers

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter