Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Dank an Aurelia Frick

Evelyne Bermann, Kunstschaffende, Schaan | 4. Juli 2019

Nach der ganztägigen Debatte und der letztlich absolut überproportionalen Abstrafung von Regierungsrätin Dr. Aurelia Frick durch den Landtag, insbesondere auch durch ihre eigene Partei, bleibt bei mir nur Ratlosigkeit zurück. War die GPK-Affäre nun Ursache oder nur Anlass? Welche verborgenen Agenden im Hintergrund dieser fast einstimmigen Abberufung eine Rolle gespielt haben, wird die Bevölkerung wohl nie erfahren.
Persönlich möchte ich mich bei Kulturministerin Aurelia Frick für ihr grosses Interesse am Liechtensteinischen Kultur- und Kunstschaffen und ihre engagierte Unterstützung desselben im In- und Ausland bedanken. Ich wünsche Ihr für die Zukunft von Herzen alles Gute.

Evelyne Bermann, Kunstschaffende, Schaan

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung