Volksblatt Werbung
Leserbrief

Adrian Hasler im Gespräch

Susanne Eberle-Strub,Pradafant 6, Vaduz | 20. April 2019

Als Besucherin der Veranstaltung «Adrian Hasler im Gespräch» war ich doch sehr überrascht, als ich die Berichterstattung im «Vaterland» gelesen habe. Im Zusammenhang mit den Gemeinderatswahlen wird darin der Eindruck vermittelt, als ob dem Regierungschef der Erfolg der Frauen egal ist. Wer vor Ort war, hat hingegen mitbekommen, dass Adrian Hasler sich sehr über den Erfolg der Frauen gefreut hat und dies als ganz starkes Signal wertet. Er hat auch erklärt, dass weitere Anstrengungen notwendig sind, um Frauen zu fördern. Auch bei anderen Themen, wie zum Beispiel der Casinofrage, wird der Inhalt falsch widergegeben. Ich finde es schade, dass das «Vaterland» über diese Veranstaltung nicht objektiv berichtet.


Susanne Eberle-Strub,
Pradafant 6, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung