Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Zur Diskussion in Vaduz

Patrick Jakob, Schaanerstrasse 30, Vaduz | 13. April 2019

Ich wohne in der Schaanerstrasse und arbeite in der Wuhrstrasse. Nach Möglichkeit nütze ich mein Velo und benutze den Binnendamm. Benötige ich ausnahmsweise mal mein Auto, ist der Rheindamm die logische Wahl, das seit Jahren ohne irgendwelche Probleme.
Muss ich wie jetzt (aufgrund der Baustelle «Langsamverkehrsbrücke») über das Städtle in die Wuhrstrasse fahren, ist der Zeitverlust um ein vielfaches höher und ich trage zum Stau in der Herrengasse bei.
Weiteres tue ich der Umwelt keinen Gefallen, wenn ich mich im «Stop and Go»-Verkehr fortbewege.
Für eine Dauersperre des Rheindamms kann ich somit kein Verständnis aufbringen.

Patrick Jakob, Schaanerstrasse 30, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung