Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Triebfeder vs. Bildungsministerin

Udo Meesters,Hofistrasse 42, Triesenberg | 23. März 2019

In einem Leserbrief vom 22. März wird der Stolz unserer Bildungsministerin angezweifelt. Im gleichen Zuge wird die Schule als Triebfeder des Gegenwindes zitiert. Treffende Worte, welche mir Angst machen. Der Triebfeder «Gegenwind der Schulen» ist also Ursache und Verursacher der sogenannten Schüler-Demos in puncto Klima? Ja irgendwie muss ich da beipflichten. Denn gäbe es keinen politischen Einfluss und den Einfluss der Schulen, dazu noch «Schulfrei», wer würde dann auf die Idee kommen, dass Schüler sich, für was auch immer, auf die Strasse begeben. Wenn Schüler also trotz dieser genannten Einflüsse nicht auf die Strasse gehen, ja dann darf man und kann man darauf stolz sein. Vielleicht sind die Liechtensteiner Schüler etwas bewandter in Sachen Klima, als Schüler anderer europäischer Staaten, welche sich genau dadurch haben beeinflussen lassen. Glauben ist nicht wissen und somit glaube ich nur an eine Klimaveränderung, welche sich seit Jahrhunderten immer wieder verändert, aber nicht an einen von Medien gemachten Klimawandel. Ein Beispiel: «Wir müssen etwas tun!» Also holt man den Begriff CO2 heraus, thematisiert diesen passend und schreit: «Diesel und Benziner weg, E-Autos her!» Über die Umweltbelastung für dadurch erforderliche Stromproduktion redet keiner. Ebenso über die unweigerliche nicht vermeidbare Umweltbelastung durch die Entsorgung der E-Antriebs-Akkus. Alleine die Entsorgung von Handy-Akkus weist schon heute Probleme auf. Das sind nur kleine Beispiele der für mich unsinnigen Klima-Umwelt-Demos. Das jedoch durch jahrzehntelang dauernde Kriege seit jeher die Umwelt belas­-tet wird, Millionen von Menschen aus Macht und Gier getötet werden, das interessiert weder die Politik, noch die Schulen. Ja, auch das gehört zum Thema Umwelt. Sowie die Umrüstung von Glas- auf Pet-Flaschen. Pet bringt, wie E-Autos, aber eben mehr Gewinn. Schüler, die das erkannt haben, erkennen auch die Unsinnigkeit dieses Klimawandel-Booms. Wer hat ihn erfunden und warum? Nichtdemonstrierende Schüler oder Triebfeder? Mal darüber nachdenken, auf was man nun stolz sein darf oder nicht.

Udo Meesters,
Hofistrasse 42, Triesenberg

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung