Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Klima-Umwelt-Müll

Udo Meesters,Hofistrasse 42, Triesenberg | 21. März 2019

Kinder/Jugendliche werden vehement mobilisiert, um auf die Strasse zu gehen. Nebenher werden Pestizide auf das verteilt, was Mittags auf den Tisch kommt. Was aber noch paradoxer an diesem Klima-Demo-Boom ist, das man nach solchen Demos Berge von Müll in allen Formen hinterlässt. So wie bei einer Streetparade. Keine Ahnung, wie man die Jugend in punkto Klima und Umwelt sensibilisiert, welche dann im gleichen Zuge ihren eigenen Müll achtlos hinterlässt. Petflaschen, Aludosen, Plakate u.s.w. Das allerdings wird in den Medien nicht gezeigt. Darum habe ich mir die Mühe gemacht, mal zu googlen: «Müll nach Demos» oder «Müll in Waldgebieten»! Also geht man auf die Strasse, um für den Umweltschutz und das Klima zu demonstrieren und schert sich einen Dreck für den eigenen hinterlassenen Müll. Das wäre so, als würde ich einen Brand mit einem vollen Benzinkanister löschen wollen. Bei sich selbst anfangen. Keinen eigenen Müll irgendwo hinterlassen. Auf herkömmliche Glasflaschen zurückgreifen, statt Tetra-Pak-Aludosen und Petflaschen. Man demonstriert gegen Grossverschmutzer, sprich Industrie, kauft aber im gleichen Zuge jährlich die neuesten technischen Errungenschaften wie Auto, Handy, PC. Das ist wie ein Veganer, welcher aus Dosen sein Essen zubereitet. Oder wie Dieselverbot vs. E-Auto. Das wiederum die dazu benötigten Akkus kurz über lang zu einem Entsorgungsproblem werden, darüber wird weder vor- oder nachgedacht. Naja. Hauptsache man bekommt schulfrei und kann demonstrieren.
Merke: «Die Umweltverschmutzung beginnt beim Einkauf über den eigenen Haushalt und dem damit verbundenen Luxus!» Da fängt das Umweltbewusstsein an und nicht bei einem Umweltpolitiker, der seinen Zeigefinger erhebt.
Müllfreien Tag wünsche ich allen Klima-Demonstranten.

Udo Meesters,
Hofistrasse 42, Triesenberg

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung