Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Alles halb so schlimm!

Manfred BüchelGastelun 4, Eschen | 28. Februar 2019

Kurzzusammenfassung des «Spiegel»-Interviews vom 6. Oktober 2018, Ausgabe 41: «Prof. Jochem Marotzke, Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg und einer der Leitautoren des Weltklimarats (IPCC), kündigt in erfreulicher Offenheit und Klarheit an, der Weltklimarat werde zur Erreichung des 1,5-Grad-Erwärmungszieles den Höchstwert für das CO2-Budget auf etwa tausend Gigatonnen mindestens verdoppeln.» Plötzlich werden also fünfhundert Gigatonnen – fünfhundert Milliarden Tonnen CO2 als «nicht erwärmungs-wirksam» frei gegeben. Begründet wird die CO2 -Kehrtwende des Weltklimarates mit Versagen der Klimamodelle.
Diese Nachricht ist bereits fast fünf Monate aktuell! Hat davon irgendjemand in den verschiedenen anderen Medien etwas davon gehört, gesehen oder gelesen? Wird da etwas unter den Teppich gekehrt? Oder wollen die Politiker und Wissenschaftler davon gar nichts wissen? Warum wird bei sogenannten Klimadialogen nicht darüber gesprochen? Die ganze Angelegenheit wird so grotesk, dass man nicht mehr von Klimadialog, sondern nur noch von Klimamonolog sprechen kann. Dann, in sämtlichen Talk-Shows «4 Pro gegen 1 Kontra.» Es ist wohl nicht von der Hand zu weisen, dass dem einzigen Kontra von 4 Pros mächtig die Fresse poliert wird. Sollten die 4 Pros mal mit Fakten konfrontiert werden, fühlen sie sich beleidigt in die Ecke gedrängt, schrauben ihr Sprechorgan auf 120 Dezibel hoch und alle kreischen nur noch wahllos durcheinander. Spätestens bei diesen Situationen versteht der Zuhörer gar nichts mehr und der Moderator ist hoffnungslos überfordert. Dialog? Nein, Subkultur.
Nun, wenn man über solche Berichterstattungen nicht diskutieren will, müssen wir uns eben etwas gedulden, um zu sehen, was der Weltklimarat als Nächstes im Schilde führt. Mit anderen Worten: «Welcher Wahrheit sollen wir morgen glauben?»


Manfred Büchel
Gastelun 4, Eschen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung