Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

CO2-neutraler Schlag ins Gesicht

Ludwig Schädler, Spennistrasse 43, Triesenberg | 12. November 2018

«Tour de Ski»in Vaduz, was hed au das für an Sinn und Zwäck
wenn Triesabärg dafür fascht varrickt im Verkehr, Lärma und Dräck.
Dia Idee mit Schnee produziara im Stäg und ummafüar ischt eifach krank
4000 Auto tägli, 700 Laschtwaga und zPostauto chrüzan im Hansalma-Rank.
Das alls zwüschat Wianachta und Neujahr bi Eis und bi Schnee
spannandi Manövar gid das – Verkehrsteilnähmar was witt du no mee.
Da Varastalter ischt all das gliich a so zsäga Schnurz
där Zirkus muass jetzt einfach abghalta wärda zVaduz.
Au ds Land hülft mid 800 000 Franka und tuad schi nid scheniera
dar richschta Gmeind im Land där Mega-Blödsinn mit zfinanziara.
Där Firlefanz muass doch nid bi ünsch si, wädar zVaduz noch im Stäg
am allarbeschta dött was dNatur vorgid und ganz wit va ünsch awäg.
Statt die staatliga Gelder derart sinnlos zvergäuda
hättand da dra gemeinnützige, soziale Irichtiga Freuda.
Den Rentnern wollte man gar die Weinachtsgelder streichen
die Gelder, Büxis Münz und Peanuts, aber für Citysprints reichen.
Da Varantwortliga ds Denga gä und vor Auga füara sött das Gedicht
das blödsinnig Kumeedi ischt für ärmar Lüüt «ein Schlag ins Gesicht».

Ludwig Schädler,
Spennistrasse 43, Triesenberg

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung