Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Referendum «Tour de Ski vors Volk»

Das Referedumskomitee:Peter Laukas, EschenJack Quaderer, SchaanIvo... | 28. September 2018

Vor knapp 14 Tagen haben Sie in der «Liewo» einen Unterschriftenbogen fürs Referendum gegen den Finanzbeschluss über 800 000 Franken für die «Tour de Ski» erhalten. Falls Sie diesen nicht bekommen oder nicht mehr bei sich haben, können Sie ihn unter www.du-und-i.li runterladen.
Wie mehrfach in den Medien mitgeteilt, soll unserer Ansicht nach das Volk das letzte Wort haben, was den Verpflichtungskredit von 800 000 Franken für die Durchführung von 2 Langlauf-Weltcup-Rennen in Vaduz betrifft.
Im Landtag wurde der Verpflichtungskredit mit einer knappen Mehrheit genehmigt. Für und Wider zur Durchführung dieser Weltcup-rennen in Vaduz wurden nicht nur im Landtag, sondern auch in der Öffentlichkeit breit diskutiert. Die meisten Leute, mit denen wir in den vergangenen zwei Wochen ins Gespräch gekommen sind, begrüs­sen die Möglichkeit, über den Finanzbeschluss über 800 000 Franken abstimmen zu können.
Allerdings haben wir festgestellt, dass etliche Unterstützer es für nicht mehr notwendig erachten, das Referendum zu unterschreiben, «weil die Geschichte sowieso schon gelaufen sei».
Dem ist aber nicht so. Selbst wenn die Durchführung der Langlauf-Rennanlässe in Vaduz abgesagt worden wäre oder abgesagt würde, gilt es, die Verantwortlichen wissen zu lassen, was das Volk von ihrer Entscheidung bzw. von ihrem Finanzbeschluss hält. Nur wenn das Referendum erfolgreich ist, kann eine Abstimmung durchgeführt und in Erfahrung gebracht werden, was die Mehrheit über die Kosten für die Durchführung eines solchen Grossanlasses denkt.
Wir sind dezidiert der Ansicht, dass das Volk das letzte Wort haben muss. Unterstützen Sie mit Ihrer Unterschrift das Referendum «Tour de Ski vors Volk» und helfen Sie uns so, eine Volksabstimmung über den Finanzbeschluss des Landtags herbeizuführen.


Das Referedumskomitee:
Peter Laukas, Eschen
Jack Quaderer, Schaan
Ivo Kaufmann, Triesen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung