Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Der Bote, der eine schlechte Nachricht überbringt ... !

Max Heidegger,Kylenamelly, Irland | 6. Juni 2018

Das habe ich mir gedacht, als ich den Ausgang der Rechtssache «Gawlik-Horber-Landesspital» gelesen habe.
Stephan Agnolezza vom «Vaterland» schreibt: «Jetzt aber herrscht Klarheit.» Meine Frage, tut sie das? Zum Nachdenken:
In der Irisch-Katholischen Monatszeitung vom April diesen Jahres war ein Artikel «Holland killing off its old people». Das offizielle Holländische Euthanasia review commitee bestätigte, dass im Jahr 2017 6585 Menschen getötet wurden, 8 % mehr als im 2016. Im Jahr 2016 waren es 141 Dement-Patienten, im Jahr 2015 waren 60 physisch kranke Menschen, im Januar diesen Jahres wurde u. a. eine 29-jährige physisch kranke Frau von ihrem sog. Leiden erlöst, oder wie man es nennt. Das gebildete Wort ist Euthanasie, das Deutsche Wort ist ermordet – für mich ein unfassbares, schreckliches Vorgehen – und das 80 Jahre nach dem Krieg, das damals geprägte Wort «Nie wieder» ist nicht mehr existent.
Traurig, armselig und für mich unfassbar ist, dass sich niemand mehr aufregt, wo bleibt der Aufschrei der Bevölkerung oder die klaren Wortmeldungen der hohen Politiker?

Max Heidegger,
Kylenamelly, Irland

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung