Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Werter Herr Meesters

Heinz Baum, Flux-Strasse 21, Eschen | 14. Februar 2018

Ich, Jahrgang 1923, aufgewachsen im Dritten Reich, habe nicht die Absicht, mich auf weitere Diskussionen mit Ihnen einzulassen.
Aber so viel zu Ihren Bemerkungen: Es mag sein, dass bezüglich des Holocaust Dokumente in den USA unter Verschluss gehalten werden. Vielleicht nur eines schlechten Gewissens wegen, weil die USA sehr früh im Bilde waren, über das, was da im Osten vor sich ging, und nichts dagegen unternommen haben.
Dann schreiben Sie, dass der Holocaust passiert ist, wie wir es ohne Zeitzeugen erzählt bekommen. Da haben Sie wohl etwas verpasst. Zum Glück hat eine kleine Zahl der Opfer überlebt, um über all die Schandtaten der Nazis zu berichten.
Auch ich fande den Luftkrieg schlimm. Aber er war ein Kampf gegen ein Krieg führendes Land. Und vergessen Sie nicht: Warschau, Rotterdam, London und Coventry, das waren die ersten Opfer.
Und noch etwas, Dr. Goebbels hatte den totalen Krieg gefordert.

Heinz Baum, Flux-Strasse 21, Eschen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung