Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Apropos Frauen und Lohngleichheit

Petra Eichele, GeschäftsführerinInformations– und Beratungsstelle für Frauen... | 30. Januar 2018

Zum Glück habe ich das Editorial der «Liewo» erst am Sonntagabend gelesen, hätte ich mich doch den ganzen Tag über diesen respektlosen und unerhörten Inhalt geärgert. Der Leserin und dem Leser unserer Tageszeitungen wird ja bereits sehr viel zugemutet, was die Grenzen des Anstands und Respekts anbelangt. Auch diese Respektlosigkeit gegenüber dem Holocaust-Gedenktag darf nicht unkommentiert bleiben.
Im Editorial bringt Winkler den Holocaust-Gedenktag mit der Diskussion um Lohngleichheit und Frauenbeteiligung in der Politik in Verbindung. Wie gross muss die Angst sein, dass unsere Forderungen um Lohngleichheit und eine höhere Beteiligung der Frauen in der Politik in Zusammenhang gebracht werden mit Beschränkung der Freiheit und Gleichmacherei und folglich mit dem grössten Verbrechen in der Geschichte der Menschheit?
Armes Liechtenstein.

Petra Eichele, Geschäftsführerin
Informations– und Beratungsstelle für Frauen (Infra)

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung