Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Danke für die zukunftsweisenden Worte

Arbeitsgruppe «Klima und Umwelt» der Freien Liste | 21. Dezember 2017

Auf die Frage «Was benötigt Liechtenstein in Bezug auf den Verkehr» antwortet der Schaaner Vorsteher Daniel Hilti in der «Liewo» vom 17. Dezember wörtlich Folgendes: «Wir benötigen ein Gesamtkonzept. Darin sollten alle Massnahmen vom motorisierten Individualverkehr über den Langsamverkehr hin zu begleitenden Massnahmen wie ein Mobilitätsmanagement für das ganze Land zusammengefasst sein. Wir müssen jetzt definieren, wo wir hin wollen, nicht erst dann, wenn wir mit dem Rücken an der Wand stehen. Jetzt haben wir noch kein richtiges Problem, das wird in 30 bis 40 Jahren anders aussehen. Ich bin natürlich auch nicht so naiv und denke, dass eine S-Bahn alle Probleme lösen wird, aber sie wäre ein Anfang. Vergeigen wir das, ist vieles verloren. Ich bin auch der Meinung, dass die Bevölkerung für die Verkehrsinfrastruktur bereit ist, viel Geld auszugeben, wenn sie einen Sinn darin sieht, und das gilt es zu vermitteln und zu erklären. Landtag, Regierung und die Gemeinden sind gemeinsam gefordert. Dabei nützt uns politisches Herumlamentieren und auf den anderen zu zeigen leider gar nichts.»
Dieses zukunftsweisende Statement spricht für sich und dafür danken wir dem Schaaner Vorsteher ganz herzlich. Wie denken Sie darüber? Ihre Anregungen, Fragen und Vorschläge sind uns willkommen auf info@freieliste.li.

Arbeitsgruppe «Klima und Umwelt» der Freien Liste

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung