Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Innovation ist alles

Manfred Büchel,Gastelun 4, Eschen | 9. Dezember 2017

Wie wir in letzter Zeit der Presse entnehmen konnten, hat Liechtenstein es geschafft, seine CO2-Emissionen etwas zu senken. Mitverantwortlich an dieser Reduktion war hauptsächlich die geringere Verbrennung fossiler Energieträger. So also auch die Verbrennungsmotoren, sprich Verkehrsfahrzeuge (Bus­se, Autos etc.). Diese Reduktion ist an und für sich nichts Neues und der Liechtensteiner interpretiert dieses klimafreundliche Ereignis so, dass in den letzten Jahren sehr, sehr viele Österreicher nicht mehr in Liechtenstein getankt haben. Diese Interpretation hat vermutlich mit hoher Intelligenz zu tun. Somit wären wir auch schon beim zweiten Thema dieses Leserbriefes angelangt.

Intelligenz fördert bekanntlich Kreativität und Innovation. Grösster Beliebtheit erfreuen sich seit Neuem auch innovative Modelle, um den Debatten im Hohen Landtag noch mehr Pep zu verleihen. Davon beflügelt präsentierte ein pfiffiger Landtagsabgeordneter während seines Votums zum Postulat «Faktische Gleichstellung von Frauen und Männern» der geschätzten Zuhörerschaft zusätzlich und kostenfrei ein interessantes Kochrezept. Dank dieser perfekten und bis ins letzte Detail ausgeführten Präsentation sehe selbst ich als «Küchen-Taliban» mich in der Lage, am Heiligabend ein «Meister-Chateaubriand» zu zaubern. Das Christkind wäre hiermit zur Bescherung gebeten, diesen guten Mann grosszügig zu berücksichtigen und ihn mit einem 20-Punkte-Diplom von Gault Millau zu beglücken. Schöne Festtage.


Manfred Büchel,
Gastelun 4, Eschen

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung