Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Leserbrief

Wir sind so was von glücklich ...

Sigi Scherrer,Landstrasse 79, Vaduz | 10. Juni 2017

Im «Liechtensteiner Volksblatt» vom 8. Juni 2017 fand sich auf der Konsumentenseite (sic!) ein Bericht über die 60. Delegiertenversammlung des LKV. Betitelt mit: «KVG-Revision-Umsetzung geglückt – Grosse Herausforderungen stehen an». Ich finde die Umsetzung ebenfalls wahnsinnig geglückt, was mit folgendem Zahlenbeispiel leicht belegbar ist. Im 2017 bezahle ich knapp 4200 Franken Krankenkassenprämie. Als ich kürzlich zu einem Arzt musste, wurden ca. 480 Franken fällig. Aufgrund der Franchise in der Höhe von 500 Franken durfte ich die Rechnung natürlich selber begleichen. Das heisst, mich kostet diese Behandlung schlicht und einfach ca. 4680 Franken. Und jetzt noch schnell den Clou nachgereicht: Ich darf dabei nicht einmal den Arzt frei wählen. Wahrlich, Umsetzung geglückt. Und wie!

Sigi Scherrer,
Landstrasse 79, Vaduz

Teile diesen Leserbrief mit deinen Freunden

Leserbrief schreiben

Wie denken Sie darüber?
Titel
Text 0 / 2500 Zeichen
Weiter
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung